Pressemitteilungen

17.05.2019

Blühstreifen vor dem Brandenburger Tor

Der Lausitzer Bundestagsabgeordnete Klaus-Peter Schulze hat heute an der Eröffnung der bundesweiten Aktion des Deutschen Bauernverbandes (DBV) „WIR MACHEN - das Land bunter“ teilgenommen. Gemeinsam mit anderen Unionsabgeordneten und dem DBV-Präsidenten Joachim Rukwied legte er vor dem Brandenburger Tor einen symbolischen Blühstreifen an.


17.05.2019

Unterstützung für Volksinitiative des Landesbauernverbandes

Unter dem Motto „Mehr als nur ein Summen – Insekten schützen, Kulturlandschaft bewahren“ hat der Landesbauernverband Brandenburg, gemeinsam mit 19 anderen Verbänden, darunter dem Imkerverband und dem Gartenbauverband, eine Volksinitiative auf den Weg gebracht. Ziel ist es, wirksame Maßnahmen zum Schutz der Insektenfauna zu ergreifen, ohne die Lebensgrundlage für eine nachhaltige landwirtschaftliche Bewirtschaftung infrage zu stellen. Die Volksinitiative betont die gesamtgesellschaftliche Verantwortung beim Insektenschutz und setzt dabei auf Dialog statt Verbote.


13.05.2019

Brandenburger CDU steht zum Kohlekompromiss

Der Lausitzer Bundestagsabgeordnete Klaus-Peter Schulze kritisiert den aktuellen Parteitagsbeschluss der Brandenburger SPD, der einen früheren Kohleausstieg fordert. „Mit dieser Entscheidung verunsichert die SPD die Menschen in der Region Lausitz noch weiter“, so Schulze.


10.05.2019

Tag der Städtebauförderung am 11. Mai 2019

Am 11. Mai 2019 wird bereits zum 5. Mal in Folge der Tag der Städtebauförderung begangen. Dieser bundesweite Aktionstag, als gemeinsame Initiative von Bund, Ländern, Deutschem Städtetag sowie Deutschem Städte- und Gemeindebund, zeigt auch in der Lausitz, dass Städtebauförderung die Attraktivität der hiesigen Kommunen als Wohn- und Wirtschaftsstandort steigert. Aktionen finden in diesem Jahr in Cottbus, Forst, Peitz und Spremberg statt.


08.05.2019

Bundesmittel für Lausitzer Kulturdenkmäler

Der Bund fördert die Instandsetzung mehrerer Lausitzer Kulturdenkmäler. Für das Rathaus in Spremberg stehen 228.000 Euro zur Verfügung, für die Kirche St. Marien in Groß-Kölzig werden 140.000 Euro bereitgestellt und für das Schloss in Neuhausen (Spree) beläuft sich die Förderung auf 55.000 Euro.


24.04.2019

Piccolo Theater Cottbus gewinnt Theaterpreis des Bundes

Der Lausitzer Bundestagsabgeordnete Klaus-Peter Schulze freut sich, dass das Piccolo Theater Cottbus zu den diesjährigen Preisträgern des Theaterpreises des Bundes gehört. Zusammen mit 10 anderen Siegern konnte sich das Piccolo Theater gegen 118 Mitbewerber durchsetzen und erhält ein Preisgeld in Höhe von 75.000 Euro.


18.04.2019

Schulze: Ist der Umzug des Wissenschaftsministeriums ein Trostpflaster für die gescheiterte Universitätsfusion?

Der Lausitzer Bundestagsabgeordnete Klaus-Peter Schulze begrüßt die kürzlich bekannt gewordenen Pläne der rot-roten Landesregierung, das Wissenschaftsministerium nach Cottbus zu verlagern. „Das ist prinzipiell ein guter Vorschlag, um die Lausitz im Zuge des Kohleausstiegs strukturell zu stärken. Die Entscheidung sollte noch vor der Landtagswahl durch einen Landtagsbeschluss besiegelt werden“, so Schulze.


17.04.2019

Fachveranstaltung Breitbandausbau in Südbrandenburg

Die Industrie- und Handelskammer Cottbus veranstaltet am 23. April 2019 von 13.00 bis 16.00 Uhr die Fachveranstaltung „Breitbandausbau in Südbrandenburg“. Der Bundestagsabgeordnete Klaus-Peter Schulze initiierte die Veranstaltung gemeinsam mit der IHK und der Wirtschaftsinitiative Lausitz (WiL). An der Fachtagung werden der Parlamentarische Staatssekretär Steffen Bilger aus dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, der Abteilungsleiter Wirtschaftsförderung/Digitalisierung im Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg, Torsten Fritz, sowie Vertreter des Breitbandbüros des Bundes und regionale Unternehmer teilnehmen. Thema sind die zukünftigen Pläne und Anforderungen beim Breitbandausbau in der Lausitz.


15.04.2019

Schulze unterstützt Volksinitiative des Landesbauernverbandes

Der Lausitzer Bundestagsabgeordnete Klaus-Peter Schulze unterstützt die kürzlich vom brandenburgischen Landesbauernverband gestartete Volksinitiative zum Schutz der Insekten. Er kündigt zugleich an, für die Initiative Unterschriften zu sammeln.


11.04.2019

Der Bundestagsabgeordnete Klaus-Peter Schulze ruft auf: Bewerben für den Mobilitätspreis 2019

Der Deutsche Mobilitätspreis geht in die vierte Runde. Die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur suchen bis zum 19. Mai 2019 zehn innovative Leuchtturmprojekte.