Neuigkeiten

21.06.2019, 10:14 Uhr

Festakt bei Gubener Sozialwerken

 Die Gubener Sozialwerke hatten zum Festakt eingeladen, um das 60-jährige Bestehen des Feierabendheims „Rosa Thälmann“ zu würdigen.

Dr. Schulze beim Grußwort
Der Geschäftsführer der Gubener Sozialwerke, Martin Reiher, informierte über die Entwicklung des Hauses und die derzeitige Situation. Nach der Korrektur weitreichender finanzieller Fehlentscheidungen, die in 2000er Jahren getroffen worden, können die Mitarbeiter und die Bewohner des Feierabendheimes jetzt positiv in die Zukunft schauen.
Dr. Schulze bedankte sich in seinem Grußwort vor allem für die Arbeit des Pflegepersonals, die mit großem Engagement für die Bewohner des Heimes sorgen. Die Suche nach geeignetem Pflegepersonal wird sich in den kommenden Jahren verstärken. Deshalb müssen die politischen Weichenstellungen für eine Besserstellung des Pflegeberufes schnellstmöglich umgesetzt werden. Erste Schritte sind mit dem Sofortprogramm Pflege der Bundesregierung auf den Weg gebracht worden. Aber es sind weiter große Anstrengungen auf allen politischen Ebenen notwendig, um auch in Zukunft pflegebedürftigen Menschen entsprechende Hilfe und ein lebenswertes Umfeld anbieten zu können.